RUMANTSCH
DEUTSCH

Die Quarta Lingua (QL) versteht sich als multiple Förderinstitution. Sie unterstützt rätoromanisches Kulturschaffen und setzt sich für dessen Verbreitung über die Rumantschia hinaus ein. Damit trägt die 1972 gegründete Vereinigung auch zum Austausch sowie zum besseren Verständnis zwischen der rätoromanischen und der übrigen Schweiz bei.

Die rund 300 Mitglieder und Gönner/innen der QL stammen aus allen Sprachregionen, vorab der deutschen Schweiz. Ihre jährlichen Beiträge bilden elementare Voraussetzung für die Vergabe von Förderbeiträgen und zur Realisation von QL-seitig initiierten Projekten – zum Beispiel dem Sprachkurs für Kinder rätoromanischer Familien in Zürich.

Im Vorstand der QL wirken neben Präsidentin Petra Camathias (Zürich) mit: Bettina Berther Desax (Luzern), Ivana Cabalzar (Effretikon), Barbara Cuffaro (Bern), Nathalie Killias (Zürich), Kaspar Silberschmidt (Zürich), Bettina Vital (Uetikon am See), Ivo Zen (Zürich)

QUARTA LINGUA
Vereinigung zur Förderung der rätoromanischen Sprache und Kultur
8000 Zürich

Statuten